Dublettenerkennung mit reDUB > Glossar

Dublettenprüfung

In Datenbanken können Adressen z.B. von Kunden mit minimalen Unterschieden in der Schreibweise unbemerkt doppelt bzw. drei- oder sogar mehrfach vorkommen. Eine gute und regelmäßige Dublettenprüfung bringt einem Unternehmen jede Menge Vorteile, auf die in diesem Artikel genauer eingegangen werden soll. Eine Dublettenprüfung (z.B. mit der Dublettensoftware reDUB) filtert doppelte Einträge aus einer Adressdatenbank heraus und sorgt auf diese Weise dafür, dass sich nach dem Dublettensuchlauf im Adressbestand bzw. in der Datenbank nur noch wenig oder (im Idealfall) keine Dubletten mehr befinden.

...weiterlesen


Adressdubletten

In großen Adressdatenbanken können Adressen mit minimalen Unterschieden in der Schreibweise unbemerkt doppelt oder sogar mehrfach vorkommen. Bei diesen Adressen spricht man von Dubletten bzw. Adressdubletten. Die Schreibweise von Dubletten wird oft auch als Doubletten oder Dupletten angegeben.

Adressdubletten entstehen beispielsweise durch Schreib-/Tipp- oder Hörfehler beim Anlegen der Adresse in die Datenbank. Oft entstehen Adressdubletten auch dadurch, dass verschiedene Adressbestände vereinigt werden oder die erfassten Personen oder Unternehmen ihren Namen wechseln. Gleichzeitig kann das Anmieten oder Ankaufen neuer Adressen dazu führen, dass Personen mehrfach in der Adressdatenbank geführt werden.

...weiterlesen